FAQ’s

FAQ

Fragen & Antworten

Pro­fes­sio­nel­le Web­site erstel­len las­sen – mit die­sen Kos­ten soll­ten Sie rech­nen

Um Ihnen von Beginn an professionell weiterhelfen zu können, steht Ihnen unser überragendes Starterpaket zur Verfügung.

Bereits ab 390 Euro Net­to erhal­ten Sie von uns eine voll­stän­di­ge Web­vi­si­ten­kar­te, die sich nach Ihren Wün­schen aus­bau­en lässt. Als Ihre Agen­tur für Web­de­sign sind wir bei allen Fra­gen und Wün­schen der bes­te Ansprech­part­ner und küm­mern uns um eine Umset­zung nach Ihren Vor­stel­lun­gen.

Mit viel Pro­fes­sio­na­li­tät und jah­re­lan­ger Erfah­rung set­zen wir Ihre Pro­jek­te ger­ne für Sie um und freu­en uns dar­auf, Ihnen zuver­läs­sig wei­ter­hel­fen zu kön­nen.

99 Pro­zent unse­rer Kun­den sind jeder­zeit mit unse­rer Arbeit zufrie­den und emp­feh­len und wei­ter. Nach einer erfolg­rei­chen Web­site küm­mern wir uns auf Wunsch ger­ne auch um Ihr Gra­fik­de­sign, die Erstel­lung der Fly­er oder eines Logos, um Sie best­mög­lich zu beglei­ten.

Zum Home­page erstel­len aus Mün­chen sind wir somit der rich­ti­ge Ansprech­part­ner, sodass Sie von unse­rer per­fek­ten Arbeit pro­fi­tie­ren kön­nen.

Wie lan­ge dau­ert die Erstel­lung einer Web­site?

Eine professionelle Homepage erstellen zu lassen, bedeutet für die Webdesigner eine Menge an Arbeit.

Zunächst müs­sen die erfor­der­li­chen Key­words recher­chiert wer­den, um eine voll­stän­di­ge Struk­tur­pla­nung zu ermög­li­chen. Dar­aus folgt dann ein ziel­füh­ren­des Kon­zept, sodass die Form des gewünsch­ten Inhalts erkenn­bar wird.

Vor allem das Tex­ting ist in die­ser Form eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen, bei denen es auf eine pro­fes­sio­nel­le Umset­zung ankommt.

Ist die­ser Schritt voll­endet, folgt die Erstel­lung des Designs. Bei moder­nen Web­sites kommt auch das Respon­si­ve Web­de­sign dazu, also die Anpas­sung für das Smart­pho­ne oder Tablet. Anschlie­ßend müs­sen die erstell­ten Daten selbst­ver­ständ­lich getes­tet und dar­auf­hin opti­miert wer­den.

Bis die Sei­te somit final hoch­ge­la­den wer­den kann, ist eine Viel­zahl unter­schied­li­cher Auf­ga­ben zu bewäl­ti­gen.

Nach­dem Test- und Über­ar­bei­tungs­pha­se über­stan­den sind, kann die Sei­te online gestellt wer­den.

Dem funk­tio­na­len Betrieb ste­hen dann nur noch wei­te­re Ana­ly­sen und zukünf­ti­ge Opti­mie­run­gen im Weg, für die aller­dings bereits ein wenig Traf­fic vor­han­den sein muss. Der gesam­te Pro­zess der Web­siteer­stel­lung dau­ert in der Regel etwa zwi­schen 3 und 8 Wochen. Die exak­te Dau­er kann erst anhand des gewünsch­ten Pro­jekts genau­er über­blickt wer­den, sodass Sie anschlie­ßend einen Über­blick bezüg­lich der exak­ten Dau­er erhal­ten.

Eige­nes The­me oder vor­han­de­ne The­mes wäh­len?

Für eine Web­site soll­ten Sie sich auf ein ver­nünf­ti­ges The­me ver­las­sen kön­nen, um für alle Unter­sei­ten einen ver­nünf­ti­gen Über­blick zu erhal­ten. Vor­han­de­ne The­mes ermög­li­chen es Ihnen in die­sem Fall, Pro­jek­te nach Ihren Wün­schen mit Con­tent zu fül­len und somit für ein nach­hal­tig funk­tio­nie­ren­des Sys­tem zu sor­gen.

Auch hier­für gibt es kos­ten­güns­ti­ge Grund­ge­rüs­te, die sich pro­blem­los aktua­li­sie­ren las­sen und Ihnen eine Nut­zung auf hohem Niveau ermög­li­chen. Als Ihr Fach­mann für Web­de­sign neh­men wir an den vor­han­de­nen The­mes ger­ne auch Ände­run­gen vor, um die Home­page an das gewünsch­te Design anzu­pas­sen.

Mit unse­rer Hil­fe kön­nen Sie sich somit eine eige­ne Inter­net­sei­te erstel­len las­sen.

Wenn Sie sich aller­dings von der Kon­kur­renz abset­zen möch­ten, kön­nen Sie sich von uns selbst­ver­ständ­lich auch voll­kom­men neue The­mes erstel­len las­sen. Die­se sind dann aller­dings mit regel­mä­ßi­gen Zusatz­kos­ten ver­bun­den, durch die eine tech­ni­sche Pfle­ge und Anpas­sung an die Ent­wick­lung des Inter­nets finan­ziert wer­den kann.

Grund­sätz­lich ist es dadurch aller­dings mög­lich, dass Sie sich kom­plett neue The­mes erstel­len las­sen und somit von der kom­plet­ten Band­brei­te eines funk­tio­nie­ren­den CMS-Sys­­tems pro­fi­tie­ren.